OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
MVP travel GmbH
Faehre nach Bornholm

Bornholmer Köstlichkeiten Köstliche Leckereien von der Sonneninsel

Köstlichkeiten von der Sonneninsel Bornholm

Bornholmer KöstlichkeitenBornholm hat viele Köstlichkeiten zu bieten

Wenn Sie sich in Ihrem Urlaub kulinarisch verwöhnen lassen möchten, sind Sie auf der Sonneninsel Bornholm genau richtig. Verschiedene Einrichtungen bieten spezielle Köstlichkeiten an.

Svaneke Bryghus, eine der ersten Mikrobrauereien, finden Sie im Svanevang. Hier werden naturtrübe Qualitätsbiere, unter dem Namen "Svaneke – Bornholm Premium Brew", und unter Verwendung bester, natürlicher Produkte einschließlich Wasser aus dem Bornholmer Felsen hergestellt. Die Brauer experimentieren gern mit neuen Biersorten, die dann im Bryghuset Svaneke Restaurant angeboten werden, um ein Feedback von Einheimischen sowie Touristen zu erhalten.

Traditionell werden jährlich vier Saisonbiere in Anlehnung an die vier Jahreszeiten hergestellt. Die Brauerei gewann in Dänemark schon verschiedene Preise für ihr Qualitätsbier.

Bornholms Mosteri im Skansevej stellt Moste und Biosäfte her und schafft somit Arbeitsplätze für sozial Benachteiligte. Verschiedene Sorten Säfte, wie zum Beispiel Apfelsaft aus bekannten Apfelsorten - wie unter anderem Jonagold oder Elstar - , Rhabarbersaft, Holunderblütensaft oder Himbeersaft bekommen ihren einmaligen Geschmack durch Minimierung von Zucker und Zusatzstoffen.

Svaneke Chokoladeri mit Sitz am Eingang zum Bryghuset stellt Schokolade von Hand in einer offenen Produktion her. Janne Lundberg und Daniel Mikkelsen sind zwei von Bornholms Top Schokolatiers und sagen: „Wir freuen uns, Sie in unserem schönen Geschäft in Svaneke begrüßen zu dürfen. Hier können Sie sehen wie wir Schokolade von Hand herstellen.“ Daraus werden dann köstliche Kreationen, wie Kokos-Limetten-Trüffel oder Bornholmer Stout-Beer-Trüffel.

Svaneke Bolcher ist im idyllischen Städtchen Svaneke, versteckt in einem 200 Jahre alten Kaufmannshof, im Svaneke Torv. In der Saison arbeiten dort 10 Mitarbeiter, die die hohe Nachfrage nach den farbenfrohen Bonbons erfüllen. Thomas Ibsen brauchte vier bis fünf Jahre zur Planung und Prüfung verschiedener neuer und alter Rezepte. Die Idee war, den Geschmack und die Qualität des Svaneke Bonbon besonders zu machen. Als die richtigen Räumlichkeiten frei wurden, wurde die Entscheidung schnell getroffen und Svaneke Bonbon wurde Realität. Die Bonbons mit Firmenlogo darauf sind mittlerweile so erfolgreich, dass man bei der Bestellung teilweise mit Lieferengpässen rechnen muss.

Karamel Kompagniet öffnete als erste Karamellkocherei Dänemarks in der schönen Umgebung von Gudhjem im Holkavej. Carsten und Anna Niberg-Zehngraff wanderten 2001 nach Bornholm aus. Eines sonnigen Tages im Juni kam Anna auf ihrer Postroute die Idee zu einer Karamellkocherei, als sie plötzlich den Geschmack der hauseigenen Karamellbonbons ihrer Großmutter spürte. Kaum Zuhause angekommen erzählte sie Carsten von ihrer Idee und schnell wurde ein Konzept erstellt. Da sie gerade schwanger war, wurde ihre neugeborene Tochter das Logo der Karamel Kompagniet. Nachdem sie alle Rezepte von ihren Cousins zusammengesammelt hatte, wurden diese angepasst, dienten aber nur als Inspiration für neue Varianten. Um den Mythos, dass alle Toffees Zahnfüllungen ziehen, zu widerlegen, kamen sie auf die Idee nur Soft Toffees zu produzieren ohne das Risiko auf Zahnschmerzen. Diese Toffees haben sie „tandlægen beklagelse“ (zum Bedauern des Zahnarztes) genannt. Der Shop ist in alt-englischem Stil dekoriert mit schweren, dunklen Möbeln und durch die Fenster kann man bei der aktuellen Produktion der mit viel Liebe gemachten Toffees zusehen.

Bornholms Andelsmejeri in Klemensker wurde 1950 gegründet. Seit 1970 produziert sie, als einzige Molkerei auf Bornholm, Milch, Butter, saure Produkte und verschiedene Käsesorten. Während die Milch und die sauren Produkte hauptsächlich in Dänemark verkauft werden, wird der Käse auch weltweit verkauft. Neben dem berühmten Blauschimmelkäse „Danablu“ werden auch gelber Käse und Hartkäse in griechischem Stil produziert. „Danablu“ gewann viele Preise national und international. Als einziger Käsehersteller wurde St. Clemens als der „World Cheese Champion“ in Wisconsin 1980 und 1988 ausgezeichnet. St. Clemens Food Products ist die Exportabteilung der Bornholms Andelsmejeri und liefert ca. 5.000 Tonnen Käse jährlich aus.

Johannes Dam & Søn produzieren in dritter Generation in Aakirkeby den Bornholmske Rugkiks nach gut gehütetem Familiengeheimnis. Seit 1924 wird der bekannte Roggenkeks mit mildem Kümmelgeschmack, bestehend aus 27 dünnen Schichten, hergestellt. Heute besteht die Produktion aus viel Handarbeit und es gibt kaum zwei Kekse, die zu 100 % gleich sind.

Unser Reisetipp:

Eine (oder mehrere) der vielen Bornholmer Köstlichkeiten sind ein sehr beliebtes und gern gesehenes Mitbringsel für die Daheimgebliebenen.